MHM - Diagnostics

NeurOptics

  • NPi-300 Pupillometer

    Das NPi-300 Pupillometer ist wie das NPI-200 Pupillometer ein verlässliches Handgerät zur objektiven Messung der Pupillenreaktivität in der Intensivmedizin und besitzt zusätzlich noch einem integrierten Barcodeleser für 1D und 2 D Barcodes.

  • Technische Details
    Infrarotkamera mit Lichtstimulus über LED Lampen. Kontaktlose induktive Ladung des LI-Ionen Akkus.
  • Klassifizierung gemäss MDD
    LED-Produkt der Klasse 1 gemäß IEC 60825.
  • Messung

    Bei der automatisch ablaufenden Messung werden innerhalb von 3 Sekunden insgesamt 90 Bilder aufgenommen Messgenauigkeit: +/- 0.03mm.

    Die Anzeige erfolgt auf dem Bildschirm und wird auf dem SmartGuard abgespeichert. Die Daten können mit einem Lesegerät für den SmartGuard ausgelesen und als Vorbereitung für das PDMS in eine Tabelle abgespeichert werden.

Gemessene Parameter:
  • NPi:
    Neurologischer Pupillenindex
  • MAX:
    Pupillendurchmesser vor Lichtstimulus in mm
  • MIN:
    Kleinster gemessener Pupillendurchmesser in mm
  • % CH:
    Prozentuale Veränderung der Pupillengrösse in %
  • CV:
    Durchschnittliche Konstriktionsgeschwindigkeit in mm/sec
  • MCV:
    Maximale Konstriktionsgeschwindigkeit in mm/sec
  • DV:
    Dilatationsgeschwindigkeit in mm/sec
Bewertung des NPi
  • 3,0 – 4,9:
    Normale Pupillenreaktion
  • < 3,0:
    Anormale Pupillenraktion*
  • 0:
    Nicht reaktive oder atypische Pupillenreaktion

*Ein Unterschied zwischen dem NPi der rechten und der linken Pupille von ≥0,7 kann auch als anormale Pupillenmessung betrachtet werden.

Der NPi ist die Anzeige der Pupillenreaktivität als nummerischen Wert und jede Veränderung des NPi kann somit für weitere Massnahmen objektiv ermittelt, als Trend angezeigt und dokumentiert werden.
To top
Manfred Hannig
MHM-Diagnostics
Franz-Beiske-Weg 19
48167 Münster

Medical Devices Vertrieb und Medizinproduktberatung Health Care Management

  • Telefon / Phone
    +49 (0)251 67498282
  • Mobile
    +49(0)171 7721083
  • E-Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Fax
    +49(0)251 67498283

Bitte richten Sie Anfragen zu mehr Literatur, Infomaterial, Broschüren sowie Probebestellungen oder Angeboten, unter Angabe von Name, Institution, Fachgruppe, Telefonnummer und E-Mailadresse, per E-Mail an uns.